Ermittlungen gegen Schüler wegen Terrorverdachts

Gegen einen Schüler aus Essen wird wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat ermittelt. Bei dem tatverdächtigen 16-Jährigen sind Explosivstoffe und Material für einen Bombenbau gefunden worden. Die Polizei hat bei dem Zugriff 16 Rohrkörper gefunden.
Quelle: DIE WELT

Gefunden in: NEWZS.de