SZ-Magazin: Können Wadenwickel, Hühnerbrühe oder ein Waldspaziergang bei gesundheitlichen Problemen helfen?


»Die Naturheilkunde ist kein esoterischer Hokuspokus«, weiß Roman Huber, der an der Uniklinik Freiburg an Therapien jenseits der klassischen Medizin forscht. Im Interview bewertet der Arzt die gängigsten Hausmittel nach ihrer Wirksamkeit – und entlarvt auch so manchen Mythos.

Quelle: SZ – Süddeutsche Zeitung