DerMarkenTag2021 im LUX: Call for Papers erschienen

DerMarkenTag2021 im LUX: Call for Papers erschienen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo



Teilen: 

09.12.2020 08:26

DerMarkenTag2021 im LUX: Call for Papers erschienen

Nach den erfolgreichen Online-Impulsen 2020 findet vom 16.-17. September 2021 der DerMarkenTag live im LUX Pavillon der Hochschule Mainz statt.

Der Call for Papers für die Tagung ist nun erschienen. Einreichungen sind bis 20. Mai 2021 möglich in den Kategorien Competitive Paper, Work in Progress Paper und Project Work Paper. Die Tagung widmet sich diesmalig besonders der Verbindung von Design und Markenführung.
Alle Infos unter: www.dermarkentag.de


Wissenschaftliche Ansprechpartner:

Prof. Dr. Jörn Redler, joern.redler@hs-mainz.de


Anhang

attachment icon Call for Papers


Merkmale dieser Pressemitteilung:
Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
Medien- und Kommunikationswissenschaften, Psychologie, Recht, Wirtschaft
überregional
Forschungs- / Wissenstransfer, Wissenschaftliche Tagungen
Deutsch


Erste Schritte

Über den idw

Literature advertisement

Wege zur physikalischen Erkenntnis

Diese erweiterte Neuauflage des Buchs „Wege zur physikalischen Erkenntnis“ enthält neben der wissenschaftlichen Selbstbiographie folgende Vorträge:

Die Einheit des physikalischen Weltbildes.
Die Stellung der neueren Physik zur mechanischen Naturanschauung.
Neue Bahnen der physikalischen Erkenntnis.
Dynamische und statistische Gesetzmäßigkeit.
Das Prinzip der kleinsten Wirkung.
Verhältnis der Theorien zueinander.
Das Wesen des Lichts.
Die Entstehung und weitere Entwicklung der Quantentheorie.
Kausalgesetz und Willensfreiheit.
Vom Relativen zum Absoluten.
Physikalische Gesetzlichkeit.
Das Weltbild der neuen Physik.
Positivismus und reale Außenwelt.
Wissenschaft und Glaube.
Die Kausalität in der Natur.
Ursprung und Auswirkung wissenschaftlicher Ideen.
Die Physik im Kampf um die Weltanschauung.
Vom Wesen der Willensfreiheit.
Religion und Naturwissenschaft.
Determinismus oder Indeterminismus.
Sinn und Grenzen der exakten Wissenschaft.
Scheinprobleme der Wissenschaft.
Wissenschaftliche Selbstbiographie.

Hier geht es weiter …

Hilfe

Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Quelle: IDW