Digitales Qualifizierungsangebot “Quickstarter Online-Lehre” erhält Comenius-EduMedia-Medaille

Literature advertisement

Der verborgene Mechanismus des Weltgeschehens

Seit Jahrtausenden ist die Menschheit bestrebt, die Welt, in der sie lebt, erkennen und verstehen zu lernen. Die Erfahrung führt zu einem wachsenden Tatsachenmaterial und die zunehmende Erkenntnis zu einem sich fortwährend verändernden Weltbild.
Jahrzehntelang sind es fast ausschließlich die Biologen gewesen, die sich an die Aufgabe der Aufstellung eines einheitlichen Weltbilds herangewagt haben, Botaniker und Zoologen, Anatomen und Physiologen.
Die exakten Naturforscher haben sich dagegen lange Zeit hindurch nicht recht getraut, an das Weltbild in seiner Gesamtheit heranzutreten; denn für den exakten Aufbau fehlten zu viele, und zwar großenteils gerade die grundlegenden Bausteine. Erst in neuerer Zeit sind die Naturforscher in die Lage gekommen, den Aufbau guten Mutes zu wagen.
Mit diesem Buch liegt nun ein mutiger Beitrag vor. Es ist eine gemeinverständliche Darstellung biotechnischer Systeme der Welt und des verborgenen Mechanismus‘ unseres Weltgeschehens.

Hier geht es weiter …

 



Teilen: 

24.09.2020 16:00

Digitales Qualifizierungsangebot “Quickstarter Online-Lehre” erhält Comenius-EduMedia-Medaille

Das Informationsportal e-teaching.org, das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. (GMW) erhalten die Comenius- EduMedia-Medaille. Damit werden sie gemeinsam für das Qualifizierungsspecial “Quickstarter Online-Lehre” ausgezeichnet, das Hochschulen beim plötzlichen Einstieg in die digitale Lehre unterstützt hat.

Durch die Corona-Pandemie waren die Hochschulen gezwungen, die Lehre in kürzester Zeit auf Online-Betrieb umzustellen. Mit dem Qualifizierungsspecial “Quickstarter Online-Lehre”, reagierten e-teaching.org, HFD und GMW schnell auf die Bedürfnisse von Hochschullehrenden. Viele hatten bis dahin erst wenig oder noch gar keine Erfahrungen mit dem Einsatz digitaler Medien in der Lehre. An sie richtete sich das öffentlich zugängliche, kostenfreie Qualifizierungsangebot, das den Lehrenden grundlegende Kompetenzen für einen schnellen und zugleich fundierten Start in die digital gestützte Lehre vermittelte.

Das Weiterbildungsangebot wurde am 24.09.2020 im Rahmen eines Festakts in Berlin mit der Comenius-EduMedia-Medaille ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jury:
„,Quickstarter Online-Lehre’ [ist] ein wertvolles Vorzeigeprodukt, das tatsächliche Hilfestellung für eher noch unerfahrene Hochschullehrende bietet und Mut macht, in die E-Learning-Szenerie einzusteigen. Bereits erfahrene „E-Teacher“ finden auch die eine oder andere Anregung!“

Das Weiterbildungsangebot wurde zunächst als 14-tägiger, sieben Module umfassender Online-Kompaktkurs konzipiert und mit mehr als 1.500 Teilnehmenden durchgeführt. Das Angebot wurde ab Mitte Juni 2020 um fünf weitere Ergänzungsmodule erweitert.
Unabhängig von der aktuellen Situation können die entstandenen, dauerhaft als freie Bildungsressourcen (OER) zur Verfügung stehenden Inhalte als grundlegende Einführung in die Online-Lehre genutzt werden.

Bei den Online-Veranstaltungen gab es insgesamt über 2.900 Live-Teilnahmen. Inzwischen wurden die Aufzeichnungen der Events über 400.000 Mal aufgerufen.


Wissenschaftliche Ansprechpartner:

Dr. Anne Thillosen Projektleiterin e-teaching.org
T 07071 979106
a.thillosen@iwm-tuebingen.de

Prof. Dr. Thomas Köhler
Vorsitzender des Vorstandes der GMW T 0351-463-32772 Thomas.Koehler@tu-dresden.de


Weitere Informationen:

https://www.e-teaching.org/praxis/themenspecials/quickstarter-online-lehre Quickstarter Online-Lehre


Merkmale dieser Pressemitteilung:
Journalisten
Pädagogik / Bildung
überregional
Forschungs- / Wissenstransfer, wissenschaftliche Weiterbildung
Deutsch


Quelle: IDW