Alptraum erblich bedingter Haarausfall – Experte verrät, ob eine Haartransplantation die Lösung sein kann

Elithair [Newsroom]

Berlin (ots) – Etwa 80 Prozent der Männer und 50 Prozent der Frauen sind von erblich bedingtem Haarausfall betroffen – ein Makel, der sie in vielen Bereichen ihres Lebens einschränkt. Doch was sind die Ursachen dafür? Und noch wichtiger: Gibt es … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Elithair, übermittelt durch news aktuell

Literature advertisement

Wie man seinen 24Std-Tag organisiert

Nach Ansicht des Autors Arnold Bennnett besteht das Leben der meisten Angestellten darin, nur für ihren Lebensunterhalt zu arbeiten, aber er glaubt nicht, dass sie wirklich leben. Bennett geht dieses Problem an, indem er ihnen vorschlägt, wie sie zusätzliche Zeit gewinnen können um daraus das Beste zu machen und die gewonnene Zeit für ein wirkliches Leben zu nutzen.
Dieses Buch hat in den letzten Jahren aufgrund der Explosion des Phänomens der Selbstverbesserung an Attraktivität gewonnen, und in der heutigen Welt große Bedeutung.
Der Humor des Autors, ebenso wie seine Scharfzüngigkeit und die teilweise sehr originellen Ansichten kommen besonders gut in diesem Werk zum Tragen.
Lesen Sie dieses Buch und Sie werden Zeit für das wirkliche Leben und dazu reichlich Lebensfreude gewinnen.

Hier geht es weiter …

Quelle: SZ.de