Naturschutz: Rückschnitt mit fatalen Nebenwirkungen

Artenschützer beklagen, dass der Kraftwerk-Betreiber Uniper am Isarkanal regelmäßig Bäume und Sträucher kappt, die für seltene Tiere wichtig sind. Das Unternehmen beruft sich auf seine Sicherungspflicht für die Dämme

Quelle: SZ – Süddeutsche Zeitung