„Virtuelle Präsenz“ der Absolventinnen und Absolventen veröffentlicht

Literature advertisement

Der verborgene Mechanismus des Weltgeschehens

Seit Jahrtausenden ist die Menschheit bestrebt, die Welt, in der sie lebt, erkennen und verstehen zu lernen. Die Erfahrung führt zu einem wachsenden Tatsachenmaterial und die zunehmende Erkenntnis zu einem sich fortwährend verändernden Weltbild.
Jahrzehntelang sind es fast ausschließlich die Biologen gewesen, die sich an die Aufgabe der Aufstellung eines einheitlichen Weltbilds herangewagt haben, Botaniker und Zoologen, Anatomen und Physiologen.
Die exakten Naturforscher haben sich dagegen lange Zeit hindurch nicht recht getraut, an das Weltbild in seiner Gesamtheit heranzutreten; denn für den exakten Aufbau fehlten zu viele, und zwar großenteils gerade die grundlegenden Bausteine. Erst in neuerer Zeit sind die Naturforscher in die Lage gekommen, den Aufbau guten Mutes zu wagen.
Mit diesem Buch liegt nun ein mutiger Beitrag vor. Es ist eine gemeinverständliche Darstellung biotechnischer Systeme der Welt und des verborgenen Mechanismus‘ unseres Weltgeschehens.

Hier geht es weiter …

 



Teilen: 

23.10.2020 09:42

„Virtuelle Präsenz“ der Absolventinnen und Absolventen veröffentlicht

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie musste das traditionelle Fakultätsfest der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) am Freitag, den 23.10.2020, leider abgesagt werden, wurde jedoch als „virtuelle Pinnwand“ online zur Verfügung gestellt.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie musste das traditionelle Fakultätsfest der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) am Freitag, den 23.10.2020, leider abgesagt werden. Normalerweise würde ein Festakt in der Aula der PTHV stattfinden, bei dem alle Absolventinnen und Absolventen würdigend verabschiedet werden und die neuen Studierenden der Fakultät feierlich begrüßt würden. „Wir bedauern es sehr, dass wir in diesem Jahr aufgrund der äußeren Umstände darauf verzichten müssen, haben aber fest vor, das Fest unter anderen Voraussetzungen noch nachzuholen“, sagt Prof. Dr. Erika Sirsch, Prorektorin und Dekanin der Pflegewissenschaftlichen Fakultät. „Als kleinen ‚Trost‘ haben wir daher eine ‚virtuelle Pinnwand‘ (https://www.pthv.de/index.php?id=1307) mit Bildern, Nachrichten und Botschaften der Absolventinnen und Absolventen sowie der beteiligten Personen veröffentlicht, um die Abschlüsse zumindest virtuell gemeinsam erlebbar zu machen.“

Insgesamt konnte die Pflegewissenschaftliche Fakultät in diesem Jahr 42 Absolventinnen und Absolventen aus allen Studiengängen der Fakultät verabschieden: Promotionsstudiengang, Master Pflegewissenschaft, Bachelor ‚Pflegeexpertise‘, Bachelor und Master „Lehramt an Berufsbildenden Schulen“.

Auch die Alumni-Herbstakademie, die jeweils im Vorfeld des Fakultätsfestes regulär stattfindet, findet in diesem Jahr entsprechend virtuell statt (siehe www.pthv.de unter Termine).

Information zur PTHV:

Die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV) ist eine kirchlich und staatlich anerkannte wissenschaftliche Hochschule (im Rang einer Universität) in freier Trägerschaft. Rund 50 Professoren und Dozenten forschen und lehren an der PTHV und betreuen etwa 500 Studierende beider Fakultäten Theologie und Pflegewissenschaft.

Kontakt zur Pressestelle der PTHV:

Verena Breitbach, Tel.: 0261/6402-290, E-Mail: vbreitbach@pthv.de

Besuchen Sie uns auch im Internet unter: www.pthv.de


Merkmale dieser Pressemitteilung:
Journalisten, jedermann
Ernährung / Gesundheit / Pflege
überregional
Forschungsergebnisse, Wettbewerbe / Auszeichnungen
Deutsch


Quelle: IDW